ORF Tirol

An den Bürgerinnen und Bürgern orientieren

Mit ihren informativen und unterhaltsamen Beiträgen erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ORF Tirol mittels Internet, Radio und Fernsehen rund um die Uhr die heimische Bevölkerung. Robert Unterweger steht als Landesdirektor des ORF Tirol an der Spitze des Medienhauses mit „Tirol heute“, „Radio Tirol“ und dem Online-Angebot „tirol.ORF.at“.

Der Landesdirektor ist für den journalistischen Inhalt ebenso letztverantwortlich wie für Finanzen, Marketing und Technik sowie alle Personalfragen. Eine Besonderheit des Landesstudios Tirol ist die eigene Redaktion in Bozen, die täglich von Montag bis Freitag „Südtirol heute“ produziert.

Regionalität als Erfolgsrezept
„Künftige Erfolge hängen davon ab, ob das Landesstudio Tirol trimedial zukunftsfit bleibt und die Inhalte sich noch näher an den Bürgerinnen und Bürgern orientieren. Aktuelle Erfolge werden unter anderem in Quoten und damit Publikumserfolgen gemessen. So freuen wir uns darüber, dass sowohl ,Tirol heute‘ als auch ,Südtirol heute‘ im vergangenen Jahr Zuschauer gewonnen haben und die ,Sommerfrische‘ von Radio Tirol vom Publikum in allen Regionen Tirols einmal mehr ausgesprochen gut angenommen worden ist. Regionalität ist unser Erfolgsrezept“, erklärt Robert Unterweger und betont: „Nicht alle Erfolge lassen sich in Quoten oder Finanzdaten abbilden. Der öffentlich-rechtliche Auftrag wird auch durch Entscheidungen gestärkt, die zum Beispiel Kultur und Bildung vermitteln. So freut es mich außerordentlich, dass es 2019 gelungen ist, die erste TV-Aufzeichnung von den Tiroler Volksschauspielen in Telfs seit 25 Jahren zu realisieren.“

Dauerhaftes Angebot für Schulen
„Verkaufte Heimat –  Die Geschichte der Häuser“ ist lebendiger Geschichtsunterricht über die Südtirol-Option. Die Produktion wird über „TVThek goes school“ dauerhaft für alle Schulen in Nord-, Ost- und Südtirol abrufbar bleiben. Ein nachhaltiger Erfolg für den ORF Tirol.

Führung durch das Funkhaus
Wer immer schon einmal wissen wollte wie das Lieblingsprogramm entsteht, darf sich im Zuge des Offenen Werkstors auf eine besondere Gelegenheit freuen, wie der Landesdirektor abschließend verspricht: „Es gibt eine Führung durch unser Funkhaus, inklusive der Redaktionen Online/Radio/TV, einen Besuch im Tirol heute-Studio und im Studio 3 sowie Informationen über die Geschichte und die zukünftigen Herausforderungen des ORF Tirol.“

Mitarbeiter-Zitate

Eva Maria Haßlwanter, Cutterin
Eva Maria Haßlwanter, Cutterin

Ich produziere im Schneideraum gemeinsam mit den Redakteurinnen und Redakteuren die Beiträge für diverse Sendungen, wie Tirol heute oder die ZIB. Mit verschiedenen Kolleginnen und Kollegen die unterschiedlichsten Bereiche, von Politik, Kultur, Wirtschaft bis zu Sport, zu bearbeiten, ist sehr abwechslungsreich. Ich bin seit Mitte Oktober 2018 im Unternehmen, und es war für mich von klein auf ein Kindheitstraum, beim ORF zu arbeiten. Erfolg bedeutet für mich, in einem Umfeld tätig zu sein, wo es ein gutes Miteinander gibt und man Spaß hat.

 
Landesdirektor Robert Unterweger
Landesdirektor Robert Unterweger

ORF Tirol

tirol.orf.at

ORF Tirol

Kurz & bündig

Der ORF Tirol produziert Radio Tirol, die tägliche TV-Sendung Tirol heute sowie den Online-Auftritt tirol.ORF.at, darüber hinaus Montag bis Freitag die TV-Sendung Südtirol heute, die nationale Live-Volksmusik-Sendung „Mei liabste Weis“ sowie eine Reihe von nationalen TV-Dokumentationen. Die Arbeitsgebiete neben der Redaktion sind Technik, Finanzen/Controlling und Marketing.