Land Tirol (LR Dr. Beate Palfrader)

Die Initiative "Offenes Werkstor" bietet allen Interessierten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen erfolgreicher Vorzeigeunternehmen zu werfen und die engagierten Betriebe in ihrer Region kennenzulernen. Für die teilnehmenden Unternehmen ist die Veranstaltung eine gute Gelegenheit, ihre Leistung öffentlich aufzuzeigen, ihr Angebot zu präsentieren und potenzielle neue Kunden zu erreichen.

Ich freue mich sehr, dass das Haller Stadtmarketing mit Unterstützung der Wirtschaftskammer, der Industriellenvereinigung und des Landes Tirol 2019 bereits zum vierten Mal die Aktion „Offenes Werkstor“ durchführt. Sie zeigt das große Potential heimischer Unternehmen, die für eine stabile Arbeitsmarktentwicklung unerlässlich sind.

Dank unserer engagierten Unternehmen und der konsequenten Arbeitsmarktförderung des Landes nimmt Tirol österreichweit eine Spitzenposition ein und verzeichnet seit ca. drei Jahren einen kontinuierlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit. Die Maßnahmen der Tiroler Landesregierung wie das 135 Millionen Euro starke Impulspaket und die Fachkräfteoffensive greifen. Selbstverständlich werden wir uns weiterhin mit ganzer Kraft für die Verbesserung der Arbeitsmarktsituation und die Attraktivierung der Lehre einsetzen.

Ich danke allen, die an der Initiative „Offenes Werkstor 2019“ mitwirken und bin überzeugt, dass die Aktion auch heuer wieder auf reges Publikumsinteresse stoßen wird. Den Unternehmen wünsche ich eine erfolgreiche   Veranstaltung und den Teilnehmenden ein informatives, spannendes Erlebnis!

Landesrätin Dr. Beate Palfrader

Landesrätin Dr. Beate Palfrader (Fotorechte: Land Tirol/Tanja Cammerlander)
Logo Land Tirol