Land Tirol - LR Anton Mattle

Tirol ist nicht nur eine der begehrtesten Tourismusdestination der Welt, sondern mit seiner Lage im Herzen Europas auch für Unternehmen eine Top-Adresse. Wir verfügen über eine ausgewogene Wirtschaftsstruktur mit einer großen Zahl an Klein- und Mittelbetrieben, die auch in Krisenzeiten resistent bleiben sowie Weltmarktführern bis hin zu "Nischenplayern" und Start-Ups, die mit speziellen Produkten und Dienstleistungen punkten. Mit ihrer Entscheidung für Tirol als Standort sichern diese Unternehmen unseren Wohlstand, schaffen Arbeitsplätze, garantieren die Versorgung unserer Bevölkerung und finanzieren mit ihren Steuern und Abgaben unser Sozialsystem. Auch dem zentralen Zukunftsthema Digitalisierung haben wir uns intensiv angenommen. Das Land Tirol investiert kräftig in eine umfassende Digitalisierungsoffensive zum Wohle der heimischen Unternehmen und will auch wesentliche Gesellschaftsbereiche wie z.B. die Verwaltung und Bildung weiter effizient digitalisieren. Das spielt auch bei der Ausbildung von künftigen Fachkräften eine Rolle.

Ein großes Potential für Tirol sehe ich im Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz, vor allem auch aus wirtschaftlicher Sicht. Wir haben Hochschulen und Unternehmen, die zusammen in der Lage sind, im Energie- und Nachhaltigkeitsbereich mit innovativen Lösungen zu punkten. Dieses Know-how hilft uns dabei, Umweltprobleme zu lösen und den Klimaschutz voranzutreiben. In diesem Spannungsfeld kann unser Wirtschaftsstandort in Zukunft neue Geschäftsfelder besetzen und neue Arbeitsplätze und Wachstum schaffen – davon bin ich überzeugt.

Es ist in diesem Zusammenhang wichtig, dass sich die Unternehmen mit Ihrer Arbeit und ihren Initiativen einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Das "Offene Werkstor" hat bereits in den vergangenen Jahren sehr vielen Menschen aufgezeigt, was die Tiroler Unternehmen leisten – dies wollen wir fortführen und gemeinsam für eine positive Stimmung für die Wirtschaft sorgen.

In diesem Sinne wünsche ich allen teilnehmenden Unternehmen und den Organisatoren rund um das Stadtmarketing Hall viel Erfolg für das Offene Werkstor 2022.

Anton Mattle, Wirtschaftslandesrat

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Google-Maps (Seite Touren) welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Notwendige Cookies werden immer geladen